Aktuelles
Links zur Detailansicht Neue Publikation 2016

"100 Jahre Chemiestandort Leuna"

Merseburger Beiträge zur Geschichte der...

Links zur Detailansicht 221. Kolloquium 19.10.2017

"Native Epoxide aus Wolfen"


Der Förderverein...

Links zur Detailansicht 220. Kolloquium 21.09.2017

"Elektronmetall aus Bitterfeld"


Der Förderverein "Sachzeugen der...

Detailansicht der Mitteilungen
01.03.17 10:37 Alter: 204 days

218. Kolloquium 18.05.2017

 

"Von Alaun bis Zitronensäure - von der Manufaktur zur Großchemie in Deutschland"


Der Förderverein "Sachzeugen der chemischen Industrie e.V." und die Hochschule Merseburg führen am
18. Mai 2017, 17.00 Uhr ihr gemeinsames 218. Kolloquium durch.
Dr. Adolf Eser, Muldenstein spricht zu diesem Thema.
Veranstaltungsort: Hörsaal 9, Hochschule Merseburg, Eberhard-Leibnitz-Str., 06217 Merseburg

Besucher Nummer: 1981581 (seit 29.08.2005)